Schwerer Verkehrsunfall - Fahrer am Unfallort verstorben


In der Nacht kam es in Erkner zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pritschenwagens krachte ungebremst gegen einen Baum. Der Fahrer erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

 

 

Auf der Woltersdorfer Landstraße in Erkner, Landkreis Oderspree, kam es in der Nacht zu Sonntag zu einem schweren Unfall.

Der Mercedes wurde bei dem Aufprall komplett zerstört.|Foto: Kevin Wuske
Der Mercedes wurde bei dem Aufprall komplett zerstört.|Foto: Kevin Wuske

Ersten Angaben zufolge befuhr der Fahrer des Pritschenwagens gegen 0 Uhr die Woltersdorfer Landstraße in Richtung August-Bebel-Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Fahrer auf die Gegenfahrbahn und prallte daraufhin mit einem, am Straßenrand stehenden, Baum zusammen. 

Die Rettungskräfte versuchten den Mann zu reanimieren.|Foto: Kevin Wuske
Die Rettungskräfte versuchten den Mann zu reanimieren.|Foto: Kevin Wuske

Die Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Erkner mussten den Fahrer mit schwerem Gerät aus seinem Fahrzeug befreien. Rettungskräfte versuchten den Mann noch wenig später zu reanimieren. Die Verletzungen waren jedoch so schwer, dass der Fahrer noch vor Ort verstarb. 

Der Fahrer pralle ungebremst gegen einen Baum.|Foto: Kevin Wuske
Der Fahrer pralle ungebremst gegen einen Baum.|Foto: Kevin Wuske

Die Polizei ermittelt nun wie es zu dem Unfall gekommen war. Die Woltersdorfer Landstraße war für mehrere Stunden in beiden Richtungen gesperrt.



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tom S (Sonntag, 21 Mai 2017 19:38)

    Bitte ändern: Woltersdorfer Landstraße, nicht Waltersdorfer